Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content
Roger Mallmenn

DIE LINKE. wählt Liste für den VG Rat Hunsrück-Mittelrhein

Roger Mallmenn

Mit einem einstimmigen Votum wählten die stimmberechtigten Mitglieder der Partei Roger Mallmenn (Birkheim) und Wolfgang Welker (Oberwesel) als Spitzenkandidaten für den neuen Verbandsgemeinderat Hunsrück-Mittelrhein. Insgesamt wählte DIE LINKE.Rhein-Hunsrück 15 Kandidatinnen und Kandidaten auf die Liste. Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende im Kreistag, Alexandra Erikson, leitete die konstruktive und harmonische Sitzung.

„DIE LINKE. wächst. Wir konnten doppelt so viele Kandidatinnen und Kandidaten als bei der letzten Wahl aufstellen. Das entspricht dem Trend Mitgliederentwicklung der letzten Monate. Wir sind mit der Wahl der Liste sehr zufrieden, sie bildet das linke Spektrum in unserer Region ab. Wir werden in Fraktionsstärke dem neuen Rat angehören und eine starke, linke Politik einbringen.“, so Versammlungsleiterin Alexandra Erikson.

Spitzenkandidat Roger Mallmenn: „Unser Programm wird klar formuliert: Pfalzfeld wird neuer Sitz der Verbandsgemeinde, wir wollen ein Kinderferienprogramm für die gesamten Ferienzeit, wir fordern die Polizeiinspektion für Emmelshausen und eine demokratische, bürgernahe und transparente Verwaltung. Wir werden einen Schwerpunkt auf die touristische und kulturelle Entwicklung unserer neuen Verbandsgemeinde legen und im Sport- u. Erholungsbereich den Breitensport aktiv fördern. Ich freue mich darauf, unser Programm der Öffentlichkeit zu präsentieren.“